Der Jahreswechsel bringt mal wieder einen neuen Start mit sich und somit die Möglichkeit, alles anders und natürlich viiieel besser zu machen. Wir von HOOK&EYE finden, die eigenen vier Wände so richtig auf Vordermann zu bringen,ist schon mal ein super guter Anfang. Damit Ihr Eure Habseligkeiten gebührend verstauen könnt und diese sich nicht in unscheinbaren Kartons oder in der hintersten Ecke der Kommode verstecken müssen, haben wir unser Sortiment nach praktischen Aufbewahrungshelfern durchforstet, die zudem optisch noch was hermachen.

Ordnungssysteme von House Doctor, Bloomingville, Fundamental Berlin und kolor

(1) Die Aufbewahrungsdosen aus Porzellan von Design Letters sind mit einer Typografie versehen, die der dänische Architekt Arne Jacobsen 1937 von Hand designt hat. Sie eignen sich perfekt zum Verstauen von Lebensmitteln aber auch als Stiftehalter oder für andere Kleinigkeiten. (2) Mit den eckigen Drahtkörben in verschiedenen Farben bietet House Doctor ein praktisches Ordnungssystem für den Schreibtisch. Da die Körbe in mehreren Größen erhältlich sind, bieten sie sowohl für Kleinigkeiten wie Klebeband oder Radiergummi als auch für größere Utensilien wie Schere und Stifte bis hin zu Briefen oder anderen Dokumenten ein schönes Plätzchen. (3) Die Buchstütze von Present Time gibt Euren Lieblingswerken den nötigen Halt. (4) Die dekorativen Drahtkörbe 'Simply' von House Doctor sind in verschiedenen Größen (von 16x8x24 cm bis 32x24x16 cm) und in Gold, Schwarz und Kupfer erhältlich. (5) Wer seine Gedanken mal richtig ordnen möchte, der kann dies mit dem Notizbuch im schlichten Kork-Einband von Bloomingville tun. So erledigen sich To-Do-Listen gleich viel schneller. (6) Neben ihrer praktischen Funktion als Aufbewahrungsbox sehen die Ordnungshelfer aus stabilem Karton von House Doctor super auf Schreibtisch, Kommode oder Regal aus. Mit verschiedenen Motiven und als quadratische Boxen in verschiedenen Größen aber auch als aufklappbare DinA4 Schachtel zu haben. (7) Büroklammern mal anders: Die Paperclips aus Edelstahl oder Messing von Fundamental Berlin sind aufgrund ihrer filigranen geometrischen Form ein echter Blickfang. Wenn das mal kein Grund ist, um das Papierchaos zu beseitigen. (8) Der Vintage-Hocker 'Jimmy Blue' von HOOK&EYE bietet nicht nur Platz um die Beine hochzulegen, sondern auch noch genügend Stauraum für Decken, Zeitschriften, Spielzeug oder einfach nur Krimskrams. (9) Wer einen Ersatz zum eintönigen Kunststoff-Wäschekorb sucht, der wird mit den edlen Drahtkörben in Gold oder Kupfer von House Doctor bestimmt fündig. Abgesehen von Kleidung finden aber auch Holzscheite, Überwürfe oder sonstige Habseligkeiten hier ein schönes Plätzchen. (10) Mehr als nur eine Aufbewahrungsgefäß: Egal für welchen Zweck die edlen Kupferbehälter mit Marmordeckel von Bloomingville verwendet werden, sie sind garantiert ein Blickfang. (11) Ob für Schmuck, Papeterie oder sonstige Kleinigkeiten, die Holzboxen mit filigranen Mustern von House Doctor bieten den nötigen Platz. (12) Die Standordner von House Doctor sehen nicht nur hübsch aus, sondern Dokumente lassen sich auch noch ordentlich in ihnen aufbewahren. (13) Alleskönner: Die recyclebaren Aufbewahrungssäcke von kolor bestehen aus verstärktem Papier und bieten Platz für Kleidung, Spielzeug, Selbstgemachtes, Altpapier oder einfach nur 'stuff'. das verstärkte Papier sorgt dafür, dass die Säcke schön stabil sind und mehrmals verwendet werden können.